Sayalonga

Sayalonga ist ein Dorf in der Comarca La Axarquía in der Provinz Málaga und bekannt für den Día del Nispero statt, den Tag der Mispel.
Sayalonga
Blick auf Sayalonga in der Axarquía
© Pabkov - Fotolia.com

Sayalonga in der Axarquía

Der 1.500-Seelen Ort Sayalonga unterscheidet sich nicht von ähnlichen verschlafenen Dörfern in den schroffen Hügeln am Rande der westlichen Axarquía. Zu seinen drei Sehenswürdigkeiten gehören der lokale Friedhof, ein Brunnen, aus dem der spanische Nationalheld El Cid auf der Durchreise getrunken haben soll, sowie die kleine Kirche, die ähnlich der Mezquita in Córdoba, aus einer maurischen Moschee hervor gewachsen ist.

Aber jedes Jahr an einem Sonntag im Mai erschallt der Ruf von Sayalonga weit über die Axarquía hinaus: dann findet dort wieder der Día del Nispero statt, der Tag der Mispel.

Anzeige

Sehenswürdigkeiten in Sayalonga