San Fernando

San Fernando an der Costa de la Luz liegt knapp 15 km entfernt von Cádiz. Die Stadt wird auch als La Isla del Sur ("Die Insel des Südens") bezeichnet.
San Fernando
Blick auf San Fernando
© Pepe Reyes - www.photaki.com

San Fernando - Die Insel des Südens

San Fernando liegt auf einer kleinen Halbinsel, in mitten der beeindruckenden Kulisse der Bucht von Cádiz. Über die Jahrhunderte sind sich San Fernando und Cádiz geographisch immer näher gekommen. Mit knapp 100.000 Einwohnern gehört San Fernando zu den größten Städten in Andalusien. Für Touristen ist die Marinestadt nicht sehr interessant und wird von den meisten nur auf dem Weg nach Cádiz durchquert.

In der spanischen Geschichte besitzt San Fernando einen wichtigen Platz, denn zu Beginn des 19. Jahrhunderts wurde hier die erste spanische Verfassung ausgearbeitet. Zudem gehen alle Uhren in Spanien nach dem Observatorium der Armada, in dem die offizielle Zeit festgesetzt wird.

Anzeige

Sehenswürdigkeiten in San Fernando