Rezept Garnelen-Fladen

Tortillitas de camarones

Die Fladen mit Garnelen sind eine herzhafte Kleinigkeit vom Golf von Cádiz und werden gerne als Vorspeise oder zwischendurch gegessen.

Tortillitas de camarones
Tortillitas de camarones
Mariontxa / Shutterstock.com

Garnelen-Fladen Rezept zum Nachkochen

Hier bekommst du alle Informationen zum Rezept für Garnelen-Fladen. Zutaten und Zubereitung. In der Box kannst du einstellen, für wie viele Personen das Garnelen-Fladen Rezept sein soll.

Portionen
Personen
Zubereitung
Kochzeit
20 Minuten
Gesamtzeit
20 Minuten
Anzeige

Zutaten

125 Gramm
Mehl
125 Gramm
Zwiebel(n)
125 Gramm
Garnelen
   
Petersilie
   
Wasser
   
Olivenöl
   
Salz

Zubereitung

  1. Die Zubereitung beginnt mit einem Vermischen des Mehls mit dem Wasser. Es wird genau so viel Wasser benötigt, dass eine homogene, flüssige Masse entsteht. Diese wird mit einer Prise Salz gewürzt.
  2. Die Zwiebeln werden sehr fein geschnitten und gemeinsam mit den Garnelen ohne Panzer in die Masse gegeben. Diese wird mit ein wenig Salz und gehackter Petersilie verfeinert. Vorsichtig wird alles umgerührt, damit erneut eine homogene Masse entsteht.
  3. Eine Pfanne mit Olivenöl wird erhitzt. Löffelweise wird die Teigmasse in das heiße Fett gegeben und von beiden Seiten leicht angebraten.
  4. Der fertige Fladen wird herausgenommen und mit Küchenpapier abgetropft, um das Fett zu reduzieren. Die kleinen „Tortillas de Camarones“ werden noch heiß verzehrt.

Guten Appetit! - ¡Que aproveche!