Strand Mazagón

Playa Mazagón

Weitläufiger Sandstrand an der Costa de la Luz
© José Ramón Pizarro - www.photaki.com

Allgemeine Informationen zum Strand

Region: Costa de la Luz

Provinz: Provinz Huelva

Stadt: Palos de la Frontera

Strandtyp: Sandstrand

Länge: 5.500 m

Breite: 40 m

Die Wiege Amerikas: Mazagón ist der einzige Strand von Palos de la Frontera - dafür aber 9 Kilometer lang. Von Palos aus stach Kolumbus seinerseits in See Richtung Neue Welt. Der Strand mit einer Breite bis zu 80 m besitzt einen hohen landschaftlichem Wert und zählt zur Costa de la Luz in der Provinz Huelva.

Interessante Klippen

Mazagón liegt nur 14 km von der Provinzhauptstadt Huelva entfernt - hier treffen sich der Río Odiel und der Río Tinto in der Lagune de Palos y Las Madres und fließen gemeinsam ins Meer. Vom Hafen aus starten Fähren nach Santa Cruz de Tenerife. Am Strandbeginn erstrecken sich die Straßen und Häuser der Stadt Mazagón. Folgt man dem Strand weiter in Richtung Nationalpark Coto de Doñana wird es natürlicher und natürlicher. Besonders schön ist ein Teilstück mit niedrigen Klippen, auf denen sich ein einzigartiges Dünensystem befindet.

Rampen und Holzstege erleichtern den Zugang

Feinster, dunkelgoldener Sand fällt flach ab ins Meer und die weitläufigen Sandbänke in Ufernähe machen den Strand selbst für Familien mit kleinen Kindern zum Badeparadies. Dem kommen auch die ruhigen Wasserverhältnisse entgegen. Am Strandrand erstreckt sich eine Zone mit Vegetation. Mit Schildern gekennzeichnete Rampen und Holzstege erleichtern den Zugang zum barrierefreien Strand. Der Strand verfügt über Signalflaggen, Rettungsschwimmer und eine umfangreiche Rettungsausrüstung.

Gute Infrastruktur 

Hier gibt es fast alles: Toiletten, Duschen, Fußduschen, Abfallbehälter, Strandreinigung und Telefone. Ein Touristenbüro, Strandcafés und Restaurants. Einheimische verleihen Sonnenschirme und Sonnenliegen. Surfern bietet der Strand eine Zone für den ungestörten Zugang zum Meer. Spielzonen und Sportfelder erfreuen Jung und Alt.

Anfahrt

Du erreichst den Strand über die N-442 von La Rábida und die A-494 von Moguer aus. Am Westende des Strandes befindet sich der Hafen von Mazagón. Es gibt eine Haltestelle einer interurbanen Buslinie - die Anzahl der Parkplätze beträgt über 100.

Strand Mazagón: Angebote und Service

  • Bar / Kiosk
  • Barrierefrei
  • Duschen
  • Liegestühle
  • Parkplatz
  • Rettungsschwimmer
  • WC
Anzeige

Lage und Anfahrt: