Strand Cala del Plomo

Playa Cala del Plomo

Cala del Plomo hat noch kein Bild.

Allgemeine Informationen zum Strand

Region: Costa de Almería

Provinz: Provinz Almería

Stadt: Níjar

Strandtyp: Sandstrand

Länge: 260 m

Breite: 10 m

Playa Cala del Plomo ist ein weiterer reizvoller Naturstrand der Costa de Almería und liegt am Fuße der bizarren felsigen Vulkanlandschaft des Cabo de Gata-Níjar. Er befindet sich in der Provinz Almería in Andalusien und ist ca. 260 m lang und 35 m breit.

Bizarre Steilküste

Zwischen den Kaps Punta Chumba und Punta Javana befindet sich dieser zauberhafte Strand. Südlich liegt die bekannte Bucht Cala de San Pedro. Cala del Plomo bietet dir einen einzigartigen Ausblick auf weiß schimmernde und bizarr geformte Felswände an der Steilküste. Die Atmosphäre am Strand ist ruhig und entspannt. Der Strand liegt isoliert und besitzt keine Promenade. Er ist ideal für einen ruhigen Badetag am Meer und besonders für Naturliebhaber und Ruhesuchende empfehlenswert.  

Klares Meer und weicher Sand

Goldgelber Sand, nur mit wenigen Steinen in allen Formen und Farben durchsetzt, lädt an der Cala del Plomo zum Niederlassen ein. Zur Erfrischung geht es in das kristallklare Wasser, das nur an wenigen Tagen im Jahr stärkere Wellen aufweist.   

Kein Touristenangebot

Cala del Plomo wird regelmäßig gereinigt. Das, was du an Ausstattung und Bequemlichkeit am Strand brauchst, musst du selbst mitbringen: Getränke, Verpflegung, Sonnen- und Windschutz. 

Mit dem Auto bis an den Strand

Cala del Plomo ist einer der wenigen isoliert liegenden Strände im Naturschutzgebiet, an den du mit dem Auto bis an den Strand fahren kannst. Du erreichst den Strand mit seinem kleinen Parkplatz von der AL-3106 aus. Alternativ bietet sich die Anreise zu Fuß oder vom Wasser aus mit dem Boot an. Der nächste Yachthafen in Carboneras liegt 10 km entfernt. Campingfreunde finden auf dem Campingplatz Camping Náutico la Caleta in 5 km ein Stellplätzchen.

Strand Cala del Plomo: Angebote und Service

  • Naturstrand
Anzeige

Lage und Anfahrt: