Strand Cala Chica

Playa Cala Chica

Cala Chica hat noch kein Bild.

Allgemeine Informationen zum Strand

Region: Costa de Almería

Provinz: Provinz Almería

Stadt: Níjar

Strandtyp: Sandstrand

Länge: 225 m

Breite: 30 m

Playa Cala Chica ist ein Naturstrand im Naturpark Cabo de Gata-Níjar. Der Strand der Costa de Almería in Andalusien ist ca. 225 m lang und 30 m breit.

Strand im Naturschutzgebiet

Der isoliert liegende Strand Cala Chica ohne Strandpromenade ist umgeben von den herrlichen Landschaften des Naturschutzgebietes Cabo de Gata. Der Zugang über Feldwege zwischen steilen Hügeln vulkanischen Ursprungs hindurch ist etwas beschwerlich - aber lohnenswert. Dementsprechend niedrig ist die Zahl der Strandbesucher.

Traumhafter Naturstrand

Wer den Weg durch die Hügel nicht scheut, wird belohnt mit goldgelbem Sand, glasklarem Wasser und einer atemberaubenden Aussicht auf eine außerirdisch anmutende Landschaft. Der Sandstrand fällt langsam flach ins Meer ab und ist ideal zum Baden und zum Schwimmen. Keinerlei Bebauung stört das Bild - keine Appartmenthäuser, Hotels, Autobahnen - sondern nur Natur pur, wie man es sich schöner nicht wünschen kann.

FKK-Strand

Am Playa Cala Chica gilt: Natur vor Touristenunterhaltung. Getränke, Verpflegung und Sonnenschirme musst du selbst mitbringen. Zu den Serviceleistungen zählen regelmäßige Strandreinigung und -kontrolle. Playa Chica ist der ideale Ort, um eine einzigartige Natur zu genießen, und beliebt bei FKK-Fans

Über Wanderwege

Du erreichst Cala Chica zu Fuß über befestigte Wege - feste Wanderschuhe, genügend Wasser und Sonnenschutz sind empfehlenswert. Die nächstliegende Straße ist die ALP-822, du kannst dein Fahrzeug auf einem bewachten Parkplatz abstellen. Alternativ fährt der Bus eines Privatunternehmens hierher. Der nächste Yachthafen liegt in San José, 4 Autokilometer entfernt.

Strand Cala Chica: Angebote und Service

  • Naturstrand
Anzeige

Lage und Anfahrt: