Strand Cala Carbón

Playa Cala Carbón

Cala Carbón hat noch kein Bild.

Allgemeine Informationen zum Strand

Region: Costa de Almería

Provinz: Provinz Almería

Stadt: Níjar

Strandtyp: Kiesstrand

Länge: 150 m

Breite: 10 m

Cala Carbón ist eine weitere romantische Bucht im Naturpark Cabo de Gata-Níjar und steht unter Naturschutz. Der Kiesstrand untersteht der Zuständigkeit der Gemeinde Níjar in der andalusischen Provinz Almería. Der Strand der Costa de Almería ist ca. 150 m lang und 10 m breit.

Fußweg zur ursprünglichen Bucht

Der charmante Strand Cala Carbón liegt zwischen Punta Negra und Punta Redonda. Du erreichst den Strand über einen stellenweise etwas schwierigen Fußweg. Dieser führt zwischen Hügeln hindurch, die eine interessante mediterrane Vegetation aufweisen. Sonnenschutz und feste Schuhe nicht vergessen. Die Auslastung an dem isoliert liegenden Strand in der schützenden Bucht ist entsprechend niedrig. Auf eine Promenade und touristische Angebote musst du hier verzichten. Ruhe, Entspannung, ein einzigartiges Ambiente mit Blick auf die Kliffs und das weite Meer bieten mehr als Entschädigung.

Kristallklares Badevergnügen

An der Cala Carbón, der "Kohlenbucht" auf Spanisch, schillert ein generell ruhiges Meer mit niedrigen Wellen in allen Blautönen - es ist von einer intensiven kristallenen Klarheit und ideal zum Abtauchen. Das Strand setzt sich überwiegend aus Kieseln zusammen. Der Ausblick auf die Farben und Formen der Felsformationen an der Küste des Naturparks ist einmalig. Ein netter Fußweg von 500 m führt dich zur Playa Cala Media Luna, ein anderer zum Leuchtturm Cabo de Gata in 2,5 km.

Zu Fuß oder mit dem Boot

Um an der Cala Carbón zu stranden, gehst du einen kleinen Fußweg - leider ohne schattenspendende Bäume oder Sträucher. Aber der Weg lohnt sich. Die nächste Straße ist die ALP-822. Alternativ kannst du mit einem Boot hier landen. Der Yachthafen von San José liegt 7 km entfernt.

Strand Cala Carbón: Angebote und Service

  • Naturstrand
Anzeige

Lage und Anfahrt: