Spanisch für den Urlaub

Sich im Spanien Urlaub verständigen zu können, macht nicht nur Spaß, sondern hilft auch Land und Leute besser kennenzulernen. Du kannst noch kein Spanisch? Wir verraten dir, wie du schnell noch deine Sprachkenntnisse vor deiner nächsten Reise verbessern kannst.

Spanisch lernen Urlaub
¿Hablas español? - Sprichst du Spanisch?
© nito - Fotolia.com

Tipps zum Spanisch lernen

Natürlich kommst du in vielen Fällen auch mit Deutsch und Englisch weiter, ein paar Grundkenntnisse in Spanisch haben jedoch noch keinem Urlauber geschadet. Bei den Einheimischen kannst auch mit rudimentären Spanischkenntnissen in jedem Falle punkten.

Spanisch ist gar keine so schwierige Sprache. Wenn du Englisch oder Französisch beherrscht, wirst du feststellen, dass viele Wörter im Spanischen ziemlich ähnlich sind.

Spanisch lernen mit Hörbüchern

Hörbücher sind eine gute Möglichkeit eine neue Sprache zu erlernen. Durch das Hören bekommst du schnell ein Gefühl für die Aussprache. Selbstverständlich gibt es zum Spanisch lernen eine große Auswahl an passenden Hörbüchern. Bei audible kannst dir die Hörbücher direkt online oder als Download anhören. Ein Vorschlag für ein hilfreiches Spanisch-Hörbuch ist "Spanisch hören und erleben" von Langenscheidt. So bist du in der Lage selbst noch auf dem Flug nach Spanien an deinen Sprachkenntnissen zu feilen.

Spanisch lernen mit Apps

Spanisch lernen mit dem Smartphone ist besonders für das Vokabeltraining bestens geeignet. Mit einer passenden App kannst du schnell mal zwischendurch dein Wissen auffrischen. Zum Lernen von Spanisch-Vokabeln lernen empfehlen wir dir Duolingo. In nur 5 Minuten am Tag kannst du mit dieser App (für Android, iOS und Windows) in spielerischen Übungen Lesen, Schreiben und Sprechen verbessern.

Einen Spanisch-Kurs machen

Auch ein Spanisch-Kurs ist eine gute Möglichkeit schnell ein paar Sprachkenntnisse zu erwerben. Viele Volkshochschulen bieten spezielle Kurse für Spanien-Urlauber, in denen du wichtige Vokabeln, grammatische Inhalte und Einblicke in die kulturelle Vielfalt der spanischsprachigen Welt lernen kannst.

Tipp: Deinen Spanien Urlaub kannst du auch mit einem Sprachkurs verbinden. In allen großen spanischen Städten findest du zahlreiche Sprachschulen mit einen großen Kursangebot. Besonders beliebt sind unter anderem die Sprachschulen in Málaga.

Ein paar wichtige spanische Vokabeln

Wenn du jetzt die Lust hast Spanisch zu lernen, findest du hier gleich mal ein paar Vokabeln für den Einstieg:

Ja - Sí
Nein - No
Danke - Gracias
Bitte - Por favor
Entschuldigung - Perdón

Begrüßung

Hallo - Hola
Guten Morgen / Guten Tag - Buenos días
Guten Tag / Guten Abend - Buenas tardes
Gute Nacht - Buenas noches
Auf Wiedersehen - Adios
Bis später - Hasta luego

Zahlen

eins - uno
zwei - dos
drei - tres
vier - cuatro
fünf - cinco
sechs - seis
sieben - siete
acht - ocho
neun - nueve
zehn - diez

Nützliche Sätze für den Urlaub in Spanien

Ich heiße... - Me llamo...
Ich komme aus Deutschland - Soy de Alemania
Die Rechnung bitte - La cuenta, por favor
Ich spreche kein Spanisch - No hablo español
Sprechen Sie Englisch? - ¿Hablas inglés?

Themenseiten

Spanisch lernen
Anzeige