Leben und Arbeiten in Spanien

Das Pro-Kopf-Einkommen in Spanien ist deutlich niedriger als das in Deutschland. In Spanien gibt es ebenfalls starke regionale Unterschiede. Im Baskenland und der Region Madrid sind die Löhne und Gehälter am höchsten. Im Süden und auf den Inseln der Kanaren und Balearen ist das Durchschnittseinkommen hingegen deutlich niedriger.

Leben, wo andere Urlaub machen – das ist die Devise vieler Auswanderer. Neben den bürokratischen Hürden und der Sprache ist es natürlich wichtig, die eigenen Kinder in den spanischen Schulalltag zu integrieren. Das Bildungssystem ist dem Deutschen zwar durchaus ähnlich, es gibt aber doch einige Unterschiede zu den hiesigen Schulen, die du wissen solltest, wenn du schulpflichtige Kinder hast.

manana spanisch
Warum mañana nicht morgen bedeutet

So manches kommt uns buchstäblich “spanisch” vor. Welche kulturell bedingten Schwierigkeiten und Missverständnisse zwischen Spaniern und Deutschen an der Tagesordnung sind und auf was sie beruhen, soll hier Thema sein.

Unternehmen gründen Spanien
Unternehmen gründen in Spanien

Spanien ist für viele Menschen nicht nur als Urlaubsort sehr interessant, sondern auch als Ort zum Leben und Arbeiten. Die Existenzgründung als selbstständiger Unternehmer ist in Spanien nicht unbedingt komplizierter als in Deutschland. Man sollte die Sprache sprechen beherrschen können, sowie einen Überblick über die verschiedenen Etappen der Unternehmensgründung kennen.

Freiwilligenarbeit Spanien
Freiwilligenarbeit in Spanien

Freiwilligenarbeit in Spanien kannst du in den unterschiedlichsten Projekten leisten. Hier bekommst du Informationen zu Tätigkeitsbereichen und Projekten für deine Freiwilligenarbeit in Spanien.

Auswandern Spanien Finanzen
Finanztipps für Spanien Auswanderer

Viele Deutsche planen eine Auswanderung nach Spanien. Heute schon sind rund 5,6 % der ständig in Spanien lebenden Ausländern Deutsche. Die meisten Auswanderer zieht es in die Küstenregionen des Festlands oder auf die Balearen und Kanaren. Eine Auswanderung muss vor allem finanziell gut geplant sein. Hier findest du Tipps, was du alles beachten solltest.

Siesta Fiesta Spanien
Siesta und Fiesta – Spaniens heilige Kühe

Wer zur frühen Nachmittagsstunde durch spanische Städte und Dörfer schlendert, wird immer dasselbe Bild vor Augen haben. Verwaiste Straßen und Plätze, heruntergelassene Rollläden, vereinzelt dringen aus der einen oder anderen Bar Tellerklappern und das ewige Geplapper des omnipräsenten Fernsehers.