Isla Cristina

Isla Cristina liegt im äußersten Westen Andalusiens in der Provinz Huelva und ist immer Sommer ein beliebter Urlaubsort spanischer Touristen.
Isla Cristina
Blick auf Isla Cristina
© José Antonio Sánchez Luján - www.photaki.com

Isla Cristina an der Costa de la Luz

1724 wurde der Grundstein für das heutige Isla Cristina gelegt. Katalanische Kaufleute von König Felipe V. wollten hier, dank der Salzmarschen, Geld mit der Konservierung von Fisch und Fleisch verdienen. Das große Erdbeben von Lissabon, gefolgt von einer zerstörerischen Flutwelle, im Jahr 1755 sorgte für eine Neugründung nur ein Jahr später. Über die Jahre siedelten immer mehr Menschen, vor allem aus Portugal, in der Gegend an. 1834 erfolgte das die endgültige Benennung des Städtchens in Isla Cristina.

Isla Cristina liegt nur unweit der portugiesischen Grenze in der Provinz Huelva. Der Flughafen von Faro ist kürzeste Weg, alternativ ist die Anreise mit dem Auto die Autobahn A-49 von Sevilla problemlos möglich.

Neben dem Tourismus, ist die Fischindustrie noch immer der wichtigste Arbeitgeber der Stadt. Der Fischereihafen gehört zu den wichtigsten in Andalusien und der Fischmarkt ist einer der wichtigsten Umschlagplätze für frischen Fisch in ganz Spanien. Eine Fischauktion in der Lonja del Pescado ist ein gute Möglichkeit das Treiben rund um den Fischfang in Isla Cristina zu erleben.

Sehenswertes in Isla Cristina

Neben den vielen Orten und Plätzen, die direkt oder indirekt mit dem Fischfang in Verbindung stehen, besitzt Isla Cristina auch zwei interessante Kirchen und den Paseo de las Palmeras, die Flaniermeile der Altstadt.

Erhohlung und Aktivurlaub

Isla Cristina ist im Sommer besonders bei spanischen Touristen beliebt. Doch die kilometerlangen Sandstrände, die umliegenden Golfplätze und der schicke Sporthafen locken jedes Jahr auch zahlreiche internationale Urlauber an.

Unbedingt empfehlenswert ist ein Besuch im Naturpark Marismas de Isla Cristina, mit seinen Pflanzenarten und der spannenden Vogelwelt.

Anzeige

Sehenswürdigkeiten in Isla Cristina