Marbella International Film Festival

Festival Internacional de Cine de Marbella

Marbella International Film Festival hat noch kein Bild.
Wo:
Marbella, Andalusien, Spanien
Marbella International Film Festival 2017
Mittwoch, 4. Oktober 2017 bis Sonntag, 8. Oktober 2017

Auf dem Marbella International Filmfestival treffen sich alljährlich die Stars und Sternchen an der Costa del Sol. 5 Tage lang ist die Stadt der Reichen und Berühmten in der Provinz Málaga in Andalusien Standort von Delegationen der Filmschaffenden. Erklärtes Ziel ist es, Künstler, Filme und Geld zusammenzubringen und unbekannte Talente zu fördern sowie der Öffentlichkeit vorzustellen.

Seit seiner Gründung gewinnt das Filmfestival zunehmend an Bedeutung, was sich auch in regelmäßigen Auszeichnungen und der steigenden Beachtung und Unterstützung in der Filmwelt zeigt. Gezeigt werden zahlreiche Filme, auch von Newcomern und Außenseitern, und es finden Ausstellungen, Aktivitäten, Preisverleihungen, Meetings und ein Gala-Dinner statt.

Gründer des Festivals ist der New World Trust, der sich weltweit der Unterstützung talentierter Künstler widmet. Gerade talentierte Künstler hadern häufig mit der Business-und Vermarktungsseite ihrer Kunst. Egal, ob es darum geht einen Film zu drehen oder erste Engagements zu finden. Neben dem Startkapital für Kunstprojekte, bietet der Trust Support im Marketing und Finanzmanagement und ermöglicht Kontakte zu Vertriebsnetzen, Sponsoren und Business Angels.

Anfahrt

Marbella am Mittelmeer mit seinem ganzjährig angenehmen Klima und überbordenden Fülle ist geradezu ein idealer Standort für ein Filmfestival. Du erreichst das spanische Film-Mekka von Málaga aus mit dem Auto über die A-7 in rund 50 Minuten. Oder mit dem Bus der Linie Almería–Málaga–Algeciras.

Anzeige

Lage und Anfahrt: