Iberoamerikanisches Theaterfestival von Cádiz

Festival Iberoamericano de Teatro de Cádiz

Theaterfestival Cádiz
Theaterfestival Cádiz
Das Gran Teatro Falla in Cádiz (© Alberto Jiménez - www.photaki.com)
Wo:
Cádiz, Andalusien, Spanien
Iberoamerikanisches Theaterfestival von Cádiz 2017
Oktober

Das Iberoamerikanische Theaterfestival ist ein renommiertes internationales Kulturtreffen, das bereits seit dem Jahr 1986 jedes Jahr im Gran Teatro Falla in der andalusischen Stadt Cádiz stattfindet. Im Mittelpunkt des mehrtägigen Spektakels stehen Theateraufführungen aller Art, aber auch Musicals, Opern und Ballette werden dem interessierten Publikum präsentiert. Doch das Programm geht noch weit über diese abendfüllenden Veranstaltungen hinaus. Am Rande des Festivals warten Musikunterhalter, Zauberkünstler und Varietéegruppen mit ihrem Können auf.

Die Bezeichnung "iberoamerikanisch" weist dabei darauf hin, dass sowohl Stücke und Programme aus Spanien als auch aus den spanischsprachigen Teilen des amerikanischen Kontinents zur Aufführung gebracht werden.

Die Welt zu Gast in Cádiz

Seit nun schon über 25 Jahren zieht das Iberoamerikanische Theaterfestival von Cádiz Besucher aus aller Welt in seinen Bann und es sei jedem empfohlen, sich einmal ein paar Tage frei zu nehmen, um dieses traditionsreiche Event einmal zu besuchen. Theatergruppen aus Spanien, Mexiko, Chile, Kuba, Argentinien und vielen anderen Ländern laden zum Träumen und Genießen ein. Dabei kommt jeder auf seinen Geschmack, es ist sowohl etwas für den Anhänger des klassischen Theaters als auch für den Freund experimenteller Bühneninstallationen geboten.

Die Eintrittspreise für das Festival liegen mit 9 bis 21 € in einem sehr günstigen Rahmen und sind damit für Jedermann erschwinglich. Es lohnt sich also, das iberoamerikanische Theaterfestival von Cádiz zu besuchen!

Anzeige

Lage und Anfahrt: