Gitarrenfestival von Córdoba

Festival de la Guitarra de Córdoba

Gitarrenfestival Córdoba
Gitarrenfestival Córdoba
Eine Flamenco-Gitarre (javi_indy / Shutterstock.com)
Wo:
Córdoba, Andalusien, Spanien
Gitarrenfestival von Córdoba 2017
Juli

Alljährlich im Juli findet in Córdoba das Gitarren-Festival statt. Es ist ein Erlebnis ganz besonderer Art nicht nur für Musikfreunde, aber letztere sollten es sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Das Festival gliedert sich in zwei Bereiche:

Die Kurse in Gitarren-Bau, klassischer, zeitgenössischer, Flamenco- und moderner Gitarre sowie in Flamenco-Tanz und Flamenco-Gesang.

Begleitet werden die Workshops von zahlreichen Konzerten und Shows der unterschiedlichen Musikstile Flamenco, Klassik und Jazz. Große Persönlichkeiten der Gitarrenwelt besuchten das Festival de la Guitarra in Córdoba bereits und traten und treten hier auf oder unterrichten in Master-Classes. Darunter Carlos Santana, John McLaughlin und Larry Coryel und die Flamenco-Gitarristen Paco de Lucia und Tomatito.

Ergänzt wird das Programm durch Ausstellungen, Präsentationen von Büchern und Katalogen, Publikationen und Filmen rund um das vielseitige Musikinstrument. Man trifft sich zu Tagungen und Gesprächen, etwa zur Geschichte der Gitarre. Das Festival de las Guitarras findet an so emblematischen Orten statt wie dem Gran Teatro, dem Teatro Góngora, dem Sala Orive und dem Teatro de la Axerquía, die schon für sich einen Besuch lohnen.

Anzeige

Lage und Anfahrt: