Filmfestival von Sevilla

Festival de Cine Europeo de Sevilla

Filmfestival Sevilla
Filmfestival Sevilla
Das Filmfestival von Sevilla gehört zu den größten in Spanien
Wo:
Calle Crédito, 13,
Sevilla, Andalusien, Spanien
Filmfestival von Sevilla 2017
Freitag, 3. November 2017 bis Samstag, 11. November 2017

In der andalusischen Hauptstadt Sevilla - der Heimat des weltberühmten Barbier von Sevilla von Wolfgang Amadeus Mozart - findet jedes Jahr ein besonderes Highlight für Cineasten und solche die es werden wollen.

Das Filmfestival von Sevilla gehört zu den bekanntesten und renommiertesten Filmfestivals Südeuropas und zeigt Jahr für Jahr wieder Filme aus aller Welt, von unbekannten Machwerken aufstrebender Jungkünstler bis hin zu anerkannten Meisterwerken etablierter Kritikerlieblinge.

Besonderer Wert wird auf Filme andalusischer Regisseure gelegt, aber in jedem Jahr sind auch unzählige Filme aus allen anderen Teilen der Welt auf Spaniens vielleicht berühmtestem Filmfest präsent. Besonderen Augenmerk legt das Festival auf modernes und zeitgemäßes junges Kino. Eine zehnköpfige Jury aus Filmschaffenden, bekannten Kritikern und Medienunternehmern entscheidet am Festival über die besten gezeigten Filme.

Gold und Silber für die besten Filme

Anschließend werden die beiden Preise des Festivals, Giraldillo de Oro und Giraldillo de Plata, verliehen. Wer diese begehrten Auszeichnungen erhält, kann sich damit durchaus schmücken, sie genießen als etablierte Filmpreise auf der ganzen Welt hohes Ansehen.

Wir können allen Filmfreunden nur empfehlen, sich vor Ort von der geschmackvollen und interessanten Filmauswahl dieses Festivals persönlich zu überzeugen. Hier kommt jeder Cineast auf seine Kosten, es lohnt sich!

Anzeige

Lage und Anfahrt: