Strand La Galera (Estepona)

Playa La Galera

La Galera (Estepona) hat noch kein Bild.

Allgemeine Informationen zum Strand

Region: Costa del Sol

Provinz: Provinz Málaga

Stadt: Estepona

Strandtyp: Sandstrand

Länge: 2.000 m

Breite: 5 m

Ein großer Felsblock ist das Markenzeichen des ruhigen, außerhalb gelegenen Strand La Galera in Estepona. Zum Strand zählt ein unter dem Namen "Buenas Noches" - deutsch: "Gute Nacht" - bekannter Abschnitt. Aber erstmal gilt es, den Tag, die Sonne und das Meer zu genießen. Der Strand der Costa del Sol in der andalusischen Provinz Málaga ist ca. 2.000 m lang und 5 m breit.

Schöne Landschaft im Back

Die weiten flachen Hügel mit mediterraner Vegetation und kleinen Wäldchen, die den etwas abseits gelegenen Strand umarmen, schmücken nur wenige Villen. Sie glänzen in romantischer Schönheit. Auch die niedrige Auslastung am Strand kommt Romantikern entgegen sowie die Promenade über die gesamte Strandlänge. Sie lädt besonders zum Sonnenuntergang zum Flanieren ein. Ansonsten fühlen sich Sportler hier angezogen.

Bizarre Felsen im Wasser

Felsige Zonen verleihen dem Strand eine natürliche Ausstrahlung - sie sind ein ideales Tauchrevier. Der Strand selbst setzt sich aus braungrauem Sand und kleinen Kieseln zusammen sowie Zonen mit Vegetation. Die Wellen umspielen moderat die steinigen Brocken und es gibt eine Ankerzone. 500 m vom Strand entfernt, treffen sich Wassersportler in einem Wassersportklub und an einer Tauchzone. Einzige Ausstattung: Abfallbehälter.

Gute Zufahrt

Mit dem Auto kommst du bis an den Strand, der im Stadtteil "La Galera" liegt. Die befestigten Sandwege sind auch zu Fuß gut zu bewältigen. Nicht weit entfernt verläuft die A-7/N-340 parallel zum Strand. Der Autobus Estepona-Marbella hält auf der Höhe der Wohngebiete, von dort sind es nur wenige Schritte zu Strand und Meer. Der nächste Yachthafen ist La Duquesa in 8 km Entfernung.

Strand La Galera (Estepona): Angebote und Service

  • Naturstrand
Anzeige

Lage und Anfahrt: