Strand La Fontanilla

Playa La Fontanilla

Im Sommer ist der Playa La Fontanilla gut besucht
DW

Allgemeine Informationen zum Strand

Region: Costa de la Luz

Provinz: Provinz Cádiz

Stadt: Conil de la Frontera

Strandtyp: Sandstrand

Länge: 1.200 m

Breite: 40 m

Playa La Fontanilla verläuft von Conil de la Frontera bis zu den Buchten von Cabo Roche und bietet gute Möglichkeiten zum Windsurfen und ein breites Serviceangebot. Der Sandstrand an der Costa de la Luz in der andalusischen Provinz Cádiz ist ca. 1.200 m lang und 40 m breit.

Mit Promenade

Lang und flach, bietet La Fontanilla nicht nur gute Badebedingungen, sondern auch viel Platz für Strandcafés und Restaurants. Ein schmaler Streifen Vegetation trennt ihn von der bebauten Zone. Herrlich ist es, besonders abends auf der Promenade entlangzuschlendern, wenn sich das Meer von Rotgold bis Orange verfärbt.

"Q"-Gütezeichen

Strandbesucher finden vor Ort goldenen, feinen Sand und moderate Wellen vor. Surfer freuen sich besonders über den hin und wieder stärker wehenden Wind. Über lange Holzstege gelangt man bequem und ohne allzu viel Sand in den Schuhen zum Lieblingsplatz am barrierefreien Strand, an dem das Gütezeichen "Q" die Strandqualität belegt.

Gute Ausstattung

La Fontanilla offeriert dir ein breites Angebot an Ausstattung und Service-Leistungen: Hierzu zählen Toiletten, Duschen, Abfallbehälter, Rettungsschwimmer und Fernsprecher. Ein Team von Strandreinigern ist unermüdlich im Einsatz und es werden Liegen, Sonnenschirme und Wassersportgeräte verliehen. Außer Strandcafés und Restaurants findest du Hotels in der Strandnähe vor.

Zufahrtstraße zum Strand

Playa La Fontanilla ist gut mit dem Bus und mit dem Auto über die CA-3208 zu erreichen und Parkplätze stehen in ausreichender Menge zur Verfügung. Der Yachthafen von Conil liegt 10 km entfernt.

Strand La Fontanilla: Angebote und Service

  • Bar / Kiosk
  • Barrierefrei
  • Duschen
  • Liegestühle
  • Parkplatz
  • Rettungsschwimmer
  • Strandpromenade
  • WC
Anzeige

Lage und Anfahrt: