Wichtige Reisetipps für deinen Urlaub in Spanien

Reisetipps Urlaub Spanien
Die Touristeninformation hilft dir bei vielen Anliegen (DW)

Sommerzeit ist Urlaubszeit und auch in diesem Jahr fahren wieder viele Deutsche in die beliebten Urlaubsorte nach Spanien. Bevor es losgeht solltest du aber einige Dinge im Hinterkopf haben, damit du deinen Urlaub entspannt genießen kannst.

Richtig versichert

Eine Auslands-Krankenversicherung oder Reisekrankenversicherung ist ein absolutes Muss, auch wenn du innerhalb der EU verreist. Sie trägt die im Ausland die von der gesetzlichen Krankenkasse nicht gedeckten Kosten. Privatversicherte sollten sich vorher informieren, welche Kosten im Ausland übernommen werden. Die Verbraucherzentrale gibt dir wichtige Tipps, was du bei der Wahl deiner Versicherung alles beachten solltest.

Weitere empfehlenswerte Versicherungen sind Reiserücktrittskosten-Versicherung und eventuell auch eine Reisegepäck-Versicherung. Die Reiserücktrittskosten-Versicherung kann dir im Krankheitsfall oder bei anderem anderen plötzlichen Grund, die Reise nicht antreten zu können, viel Geld sparen.

Auch eine Gepäckversicherung kann für den Einzelnen durchaus sinnvoll sein. Wenn dein Reisegepäck beim Transport beschädigt wird, verloren geht oder es gestohlen wird, kannst du den Wert von deiner Versicherung wieder bekommen. Allerdings ist die Summe auf wenige Tausend Euro begrenzt.

Geld abheben in Spanien

Wenn du schon Mal in Spanien warst, wirst du wissen, dass es an jeder Ecke eine Bank, bei der du am Automaten Geld abheben kannst. Damit du nicht jedes Mal horrende Gebühren bezahlen musst, empfiehlt sich ein Bankkonto mit einer Kreditkarte, mit der du im Ausland kostenlos Geld abheben kannst. Diesen Service bieten mittlerweile zahlreiche Banken an.

Vorsicht Taschendiebe!

In den Touristenzentren Spaniens, auf den Balearen (Mallorca, Ibiza) der Costa del Sol (Urlaubsorte rund um Málaga) oder in Barcelona kommt es regelmäßig zu Diebstählen von Taschen, Handys und anderen Wertgegenständen. Die Diebe sind sehr professionell. Auch Autos werden in der Urlaubszeit sehr oft aufgebrochen oder gleich ganz gestohlen.

Hier ein paar Tipps, die du beachten solltest:

  • Nicht zu viel Bargeld mitnehmen, lieber öfter am Automaten abheben
  • Ausweise, Führerscheine und andere wichtige Dokumente im Hotelsafe lassen
  • Wertsachen niemals im Rucksack transportieren, vor allem bei größeren Menschenansammlungen bist du dann leichte Beute für Diebe
  • An Stränden oder Parks die eigenen Sachen nie aus den Augen lassen
  • Auto immer abschließen, Wertsachen stets mitnehmen

Weitere Informationen dazu findest du auf den Seiten des Auswärtigen Amts.

Verhalten in der Natur

In den Sommermonaten kommt es in Spanien regelmäßig zu Waldbränden. Informiere dich am besten vorher in der Presse oder in den Tourismusbüros. Die wichtigsten Adressen findest du auf der offiziellen Seite spain.info. Beim Besuch in Wäldern und Naturparks niemals ein offenes Feuer machen und auch keine Zigarettenstummel wegwerfen.

Im Herbst kann es hin und wieder zu wolkenbruchartigen Regenfällen kommen, die in kürzester Zeit zu heftigen Überflutungen führen. Dann können auch die normalerweise trockenen Flussbette schnell zu reißenden Fluten. werden.

Verfasst am 21. Juli 2015
Anzeige

Neuen Kommentar schreiben