Spanien TV-Tipps November 2013

Interessante Sendungen rund um Spanien, die du dir im November 2013 im Fernsehen anschauen solltest. Unsere Tipps: Die Natur in Navarra, die Kanaren und der Stierkampf in Spanien.

Reisewege - Navarra - Grünes Spanien zwischen Pyrenäen und Ebro

Navarra ist wie Spanien in Kleinformat. Abgesehen von blauem Meer und weiten Stränden gibt es auf kleinerem Raum alles, was das große Spanien zu bieten hat. Da sind die Pyrenäen mit ihren schattigen Wäldern, kühlen Seen und Bächen, den Klöstern und dem Tal Roncesvalles, dem Schlachtfeld, auf dem die Nachhut Karls des Großen unter dem legendären Paladin Roland den Rückzug bis zum Tod verteidigte.

05.11. - 15:15 Uhr (rbb)

Die Kanarischen Inseln - Teneriffa, El Hierro und La Palma

Die kanarischen Gewässer werden von mehr Walarten durchzogen als jede andere Region der Weltmeere. „Wale sind ein Naturwunder. Wir müssen ihnen helfen zu überleben, das sind wir ihnen schuldig“, erzählt die Meeresbiologin Natacha Aguilar de Soto. Sie hat sich auf die Kommunikation der Meeressäuger spezialisiert und forscht am liebsten in kanarischen Gewässern. Ihr jüngster Auftrag führt sie vor die Küste von El Hierro.

10.11. - 17:15 Uhr (SWR)

Weltreisen - Toro olè! - Von Menschen, Stieren und Kämpfen

Der Stierkampf und Spanien sind untrennbar verbunden, allen Protesten der Tierschützer zum Trotz. Aber was genau lässt die Spanier an ihrer Corrida bis heute ungebrochen festhalten? Warum können sich selbst vernunftbegabte Menschen ihrer Faszination nicht entziehen, auch wenn sie das blutige Ende des Kampfes eigentlich nicht gutheißen können?

16.11. - 12:15 Uhr (NDR)

Verfasst am 29. Oktober 2013
Anzeige

Themenseiten

Neuen Kommentar schreiben