Sevilla qualifiziert sich erneut für die Champions League

Der FC Sevilla hat zum zweiten Mal hintereinander die Gruppenphase der UEFA Champions League erreicht. In den Play-offs setzten sich die Andalusien knapp gegen den türkischen Vertreter Istanbul Başakşehir FK.

Nach dem 2:1-Hinspielerfolg in Istanbul vergangene Woche schien das Weiterkommen nur noch reine Formsache zu sein. Das Rückspiel ging 2:2 aus und am Ende rettete sogar der Pfosten in der letzten Spielminute Sevilla vor dem K.o.

Sevilla ist bei der Auslosung der Gruppen am Freitag in Lostopf zwei und damit ein möglicher Gegner von Bayern München und RB Leipzig.

Verfasst am 23. August 2017
Anzeige

Neuen Kommentar schreiben