Algeciras

Algeciras liegt in der Straße von Gibraltar und besitzt einen wichtigen Hafen für Personen- und Güterverkehr, unter anderem nach Tanger in Marokko.
Algeciras
Der Hafen von Algeciras
megastocker / Shutterstock.com

Algeciras - Hafenstadt in der Straße von Gibraltar

Algeciras gehört sicherlich nicht zu den schönsten Städten in Andalusien, ist aber aufgrund seiner Lage durchaus ein Ziel für einen Tagesflug. Gelegen an der Mittelmeerküste, zwischen Marbella und Tarifa, bietet Algeciras einen herrlichen Blick auf "The Rock" in Gibraltar. Von hier aus sind nur 10 km bis in das britische Überseegebiet, dessen Besuch definitiv empfehlenswert ist.

Trotz seiner interessanten Geschichte besitzt Algeciras wenig Sehenswertes. Einst war die Stadt an der Südspitze der iberischen Halbinsel der römischen Hafen Portus Albo. Im Jahr 713 von den Mauren erobert und im Jahre 1344 von Alfonso XI. von Kastilien zurückerobert, wurde Algeciras von den Truppen Mohammed V. 1368 erneut zerstört. Später fanden hier historische Schlachten statt, das Seegefecht vom 6. Juli 1801 und das Seegefecht vom 12. Juli 1801. In Letzterem besiegten die Engländer die Allianz aus Spanien und Frankreich.

Viele Spuren von den Eroberern der vergangenen Jahrhunderte sind nicht geblieben. Im Gegensatz zu vielen anderen Städten an der Costa del Sol besitzt Algeciras eher eine biedere, langweilige Architektur. Franco wollte den Hafen von Algeciras als Konkurrenz zu Gibraltar etablieren. Er begann mit dem Bau hässlicher Betonbunker und schlecht konzipierter Hochhäuser, die bis zum heutigen Tag erhalten geblieben sind.

Wer etwas Aufenthalt in Algeciras hat, dem sei Besuch des Plaza Alta ans Herz gelegt, einem von Palmen gesäumten Platz mit Brunnen im Stadtzentrum. Nahe des Plaza Alta laden die beiden Kirchen Iglesia de Nuestra Señora de la Palma und Capilla de Nuestra Señora de Europa zu einer kurzen Visite ein.

Anzeige

Sehenswürdigkeiten in Algeciras

Mit der Fähre kannst du schnell von Andalusien nach Marokko reisen. Ob für einen Tagesausflug oder einen längeren Marokko Urlaub, die Fähre ist schnell und bequem. In unserer Übersicht findest du alle aktuellen Fährverbindungen, Reedereien und Tipps zur Einreise.